Das Prinzip Fitness.

Kategorie: Berlin

Laufen, wo Graciano Rocchigiani trainierte

Am Schlachtensee wurde schon immer flaniert, spazieren gegangen oder sportlich gelaufen. Seit der Zeit, als sich Max Schmeling auf seinen letzten Kampf im Jahre 1948 in der Waldbühne vorbereitet hatte, haben auch Leistungssportler den Uferweg als Trainingsziel erkundet.

Ein Paradies für Laufpartner

Dabei entstanden magische Momente, als zum Beispiel im nebligen Februar 1995 ein übergewichtiger Graciano Rocchigiani das Training mit uns aufnahm. Es war die Aufgabe seinen ersten Kampf gegen Henry Maske vorzubereiten, der im folgenden Mai in der Dortmunder Westfalenhallen stattfinden sollte. Wenig nach einem leichtfüßigen Halbschwergewichtler aussehend, starteten die ersten Runden im langsamen Tempo.

Jeden Morgen, zwölf Wochen lang, bei Regen, Kälte und Dunkelheit, vor dem Frühstück, um 5 Uhr, war die Trainingsgruppe am S-Bahnhof Nikolassee bereit, einen Weltmeisterschaftskampf konditionell anzunehmen. Rocky wurde dabei immer schneller, trainierte dazu um 10 Uhr Boxtechnik und ab 16 Uhr Kraftausdauer. In der letzten Woche vor dem Kampf, stand dann eine Rundenzeit um den Schlachtensee, mit den vermessenen 5.303m, von 16:38min. Eine Zeit, welche ihn in die Lage versetzte den Gentlemen Henry Maske in der letzten Runde, der Niederlage näher zu bringen, als dem Sieg.

Leider werden wir dies nicht mehr wiederholen können, da Rocky am 1. Oktober diesen Jahres bei einem Autounfall ums Leben kam und es wird auch schwer werden, dass einer von den mittlerweile 280 angemeldeten Teilnehmer/innen, diese Zeit unterbietet, aber ein Versuch ist es wert.

Laufvorbereitung

Einer unser Unterstützer stellt in der Vorbereitung zum ‘2. Berliner Nikolauslauf‘ sein Know-how zur Verfügung und so kann man für eine Kurz-Analyse der Haltungs- und Bewegungsausführung sich im ‘Sensomotorik Zentrum Berlin‘ durchchecken lassen.

Dieses Angebot ist kostenlos für alle Teilnehmer/innen und gilt fortan bis zum Nikolaustag, dem 6. Dezember 2018.

Kostenloses Angebot

  • Was:
    Haltungs- und Bewegungscheck ca. 15 min.
  • Wie:
    Mittels Videoanalyse und Beratungsgespräch
  • Wo:
    Sensomotorik Zentrum Berlin
    Uhlandstraße 73, 10717 Berlin
    Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
    Jeden 1. & 3. Sa: 10:00 - 14:00 Uhr

Kostenloser Vortrag

  • Thema:
    Sensomotorik im Laufsport
  • Wann:
    Dienstag, 4. Dezember 2018, 20.00 Uhr
  • Wo:
    Seminaris Campushotel
    Takustraße 39, 14195 Berlin

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›